Nidra

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannung für Körper und Geist. Es ist eine Methode, die man als Tiefenentspannung mit innerer Bewusstheit nennen kann. Yoga Nidra wird als «schlafloser Schlaf» bezeichnet, weil damit ein Zustand zwischen Schlaf und Wachsein (Alpha-Phase) erreicht wird.
Yoga Nidra hat zum Ziel das Unbewusste an die Oberfläche zu bringen. Im Unbewussten schlummern die verschiedensten Eindrücke in uns und durch die totale Entspannung beim Yoga Nidra können die im Verborgenen liegenden Kräfte ans Bewusstsein gebracht werden.
Yoga Nidra ist ein Sich-kennen-Lernen, eine Veränderung, ein Werden aus innerer Kraft heraus.

Entspannung bedeutet nicht Schlaf.
Entspannung bedeutet einen glückseligen Zustand,
der kein Ende hat.
Ich nenne Glückseligkeit absolute
Entspannung – Schlaf ist etwas anderes.
Schlaf bringt nur dem Verstand und den
Sinnen Entspannung.
Glückseligkeit entspannt den Atman – das innere Selbst.
Deshalb ist im Tantra
Yoga Nidra der Schlüssel zu Samadhi.
Swami Satyananda Saraswati